Gastronomie

Das Sauerland, mitten im Herzen Deutschlands gelegen, kann mit einer aktiven und unverwechselbaren Naturregion Wanderer und Erholungssuchende zu allen Jahreszeiten beeindrucken. Wintersportler, Mountainbiker und Motorradfahrer können hier ihre Freizeitmöglichkeiten

voll ausschöpfen. Die vielen Seen und Talsperren laden zum Baden und Wassersport ein. Um den sanften Tourismus im Sauerland zu unterstützen, ist ein weiterer Ausbau der ortsnahen Infrastruktur erforderlich.

Die Gasthäuser des Dorfes stellen sich dieser Herausforderung.

Die Familie Nies betreibt den Gastshof „Zur Post“ seit über 125 Jahren in der vierten Generation. Hier findet das aktuelle Dorfleben mit verschiedenen Stammtischen statt. Der Gasthof ist Vereinslokal von Musik- und Gesangverein. Die gutbürgerliche Küche, in gemütlicher Atmosphäre, lockt Wandergruppen und Bus-Ausflügler aus Nah und Fern an.

Der Gasthof Püttmann besteht seit 1961 und hat sich in der dritten Generation unter Leitung der Familie Schnüttgen zu Püttmanns Dorfhotel gewandelt. Das Haus verfügt über 7 Doppel- und 1 Einzelzimmer im 3-Sterne-Bereich. Die gute Küche spiegelt das kulinarische Zusammenspiel traditioneller Rezepturen mit zeitgenössischem Genießergeist wieder.

Als Fremder kommen und als begeisterter „Sauerland-Liebhaber“ gehen, so versteht sich die Rehringhauser Gastlichkeit!