Ein Dorf voller Musik

Rehringhausen ist ein Dorf voller Musik. Seit mehr als 80 Jahren existiert der Männergesangverein Cäcilia mit knapp 30 Sängern und schon seit über 50 Jahre sind die zurzeit 64 MusikerInnen im Musikverein aktiv. Die dazu gehörige Big Band spielt mit 18 Personen. Der Musikverein legt einen hohen Wert auf die musikalische Ausbildung des eigenen Nachwuchses. 20 junge MusikerInnen werden in der Musikschule der Stadt Olpe von erfahrenen Lehrern ausgebildet. Die Kosten hierfür werden je zur Hälfte durch den Verein und die Eltern getragen.

Um die im Jahre 1997 aus eigenen Mitteln finanzierte barocke Kirchenorgel der Firma „Götze und Gwynn“ aus England nicht nur zu Gottesdiensten erklingen zu lassen, veranstaltet die Dorfgemeinschaft regelmäßig Orgel- und Dorfkonzerte unter Beteiligung aller ortsansässigen Musiktreibenden. Im Jahre 2004 wurde an Heilig Abend mit 42 Kindern aus Rehringhausen die Geburt Jesu Christi als Musical in der St. Nikolaus-Kirche in Szene gesetzt.

 

Das Dorfleben während des Jahres wird durch immer wiederkehrende Veranstaltungengeprägt. Zu diesen Ereignissen zählen u.a. Neujahrssingen, Karnevalsfeiern und –umzug, Osterfeuer, Prozessionen, Verkehrsvereinskonzert und der Nikolausmarkt. Das traditionell größte Fest in Rehringhausen, das Schützenfest des St. Josef Schützenvereins,ist in jedem Jahr ein großer Anziehungspunkt für Jung und Alt und weit über die Grenzen der Stadt Olpe hinaus bekannt.                                                                                        

Im November 2008 hat der Musikverein Rehringhausen ein Perspektivorchester für seinen Nachwuchs ins Leben gerufen. Zusammen mit anderen Nachwuchsmusikern und -musikerinnen werden mehrstimmige Stücke eingeprobt und erste Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren gemacht. Mit dem 2009 gegründeten Blechbläser-Ensemble "Tiggeses Brass" - benannt nach seiner vorrangigen Wirkungsstätte, der Wirtschaft Nies (auf platt  Tiggeses genannt), wurde der Musikverein Rehringhausen um eine weitere Attraktion bereichert.